Karriereberatung

für Angestellte, Gründer, Freiberufler und Patchworker

In wenigen Schritten zum Traumjob:

  • Werte deine Kompetenzen und Potenziale aus
  • Entwickle passende berufliche Perspektiven für dich
  • Gewinne Klarheit über die nächsten Schritte – z.B. während der Elternzeit
  • Gestalte deinen Bewerbungsprozess systematisch und zielgerichtet

Oder kommt eine Gründung für dich in Frage?

  • Entwickle erste Ideen
  • Nutze hierfür deine bereits verfügbaren Ressourcen
  • Teste dein Geschäftsmodell und baue es aus
Wie funktioniert's?

Zu Beginn verschaffen wir uns einen Überblick über deine Themen und entscheiden, ob und wie wir zusammenarbeiten wollen.

  1. Im Rahmen einer prozessorientierten Beratung unterstütze ich dich mit einer systematischen Standortbestimmung und bei der Definition deiner Zielsetzungen. Während du inhaltlich für dich arbeitest und klarer wirst, sorge ich für optimale Lernbedingungen. Hierfür biete ich dir vor allem Perspektivwechsel und Impulse an, damit du Raum für frische Lösungen schaffst und deinen Handlungsspielraum erweiterst.
  2. Wenn du schon ein konkretes Ziel vor Augen hast, unterstütze ich dich gern im Rahmen einer Fachberatung, z.B. in deinem Bewerbungsprozess (u.a. mit Bewerbungsunterlagen, die überzeugen) oder bei der Entwicklung einer Geschäftsidee.

Wie lange wir brauchen, hängt jeweils von deinem Anliegen ab. Grundsätzlich lässt sich aber Vieles bereits mit 1 – 3 Treffen à 90 Minuten erreichen.

Unverbindliches Erstgespräch vereinbaren

Ana | logik:

Kultur und Sprache : Lebens.Art und
[ ] Sicht.weise  [ Inter.Aktion  [ ]  Wissens.Transfer

REFLEKTIEREN = INTERPUNKTIEREN
[ S E L B S T ] v e r . W I R K . l i c h . E N

Potenzial.Entfaltung ***  Perspektiven.Wechsel ***  Ziel.Erreichung

Reflexion - Lösungen - Spielfreude

Willkommen bei einleuchtend.com!

Ich bin Martina Mecking. Als professionelle Prozessberaterin unterstütze ich Privatpersonen und Organisationen bei der Entwicklung und Umsetzung von wirksamen Lernprozessen.

Mehr erfahren

Mit meinen Wurzeln in den Kultur- und Kommunikationswissenschaften und einer einschlägigen Ausbildung zur systemischen Beraterin liegen meine Stärken im Umgang mit Komplexität bei Veränderungsprozessen. Auf der Grundlage meiner Studien- und Arbeitsaufenthalte in den USA und Frankreich sowie meiner Praxiserfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Startups und Großorganisationen weiß ich, wie wichtig Perspektivenwechsel sind, um optimale Lösungen zu entwickeln und Lern- bzw. Entwicklungserfolge zu ermöglichen.

Bei meiner Arbeit lege ich viel Wert auf Anwendbarkeit und qualitative Standards. Mein Beratungsangebot gestalte ich:

… systemisch und lernerzentriert
Du verfügst über alles, um deine Ziele ganz in deinem Sinne zu bestimmen und zu erreichen. Wir bauen auf dem auf, was da ist und erweitern deine Handlungsspielräume stärken- und lösungsorientiert.

… kreativ und agil
Mit aktuellen Herausforderungen und komplexen Zusammenhängen gehen wir strukturiert und spielerisch um. So kannst du unterwegs neu gewonnene Erkenntnisse optimal für dich nutzen.

… wissenschaftlich fundiert aber vor allem “praxistauglich”
Für deinen persönlichen Lernprozess unterstütze ich dich maßgeschneidert und praxisorientiert. Um dich ganz individuell “abzuholen”, bilde ich mich ständig weiter. Ich bin u.a. Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Beratung (DGfB), Effectuation-Instructor und ausgebildet in Design Thinking und ZRM (Zürcher Ressourcen Modell).

 

Work-Life-Design

mit Effecutation

Entwickle berufliche Perspektiven, die zu deiner (aktuellen) Situation passen und die dich persönlich und professionell weiterbringen. Oder finde deine Geschäftsidee und überführe sie mit kalkulierbarem Risiko in ein tragfähiges Geschäftsmodell.

Was ist Effectuation?

Effectuation kommt aus der Gründerforschung. Unterm Strich geht es darum, realistische Lösungen mithilfe eines eigenen, individuellen “Kompass” selbst aktiv zu gestalten. Deine Zieloptionen erweiterst du dabei durch Ergebnisoffenheit, deine Handlungsspielräume durch den klugen Einsatz deiner Stärken:

  1. Werte die dir zur Verfügung stehenden Ressourcen aus.
  2. Setze möglichst früh auf den Austausch mit anderen.
  3. Teste die dabei entstehenden Ideen Schritt für Schritt.
  4. Beobachte, was passiert und nutze scheinbar “zufällige” Chancen.

Diese Vorgehensweise setzt voraus, dass du dich gut kennst (z.B. mittels einer Standortbestimmung). Und dass du weißt, was sich für dich nicht verändern soll, weil es bereits genau so gut ist.

Stärkencheck gefällig?

Team und Kommunikation

Konfliktpotenziale nutzen und wachsen

Störungen in Organisationen bergen nicht nur Risiken, sondern auch Chancen: Konflikte können notwendige Veränderungen auslösen und weisen so gesehen wertvolles Innovationspotenzial auf. Ein konstruktiver Umgang mit ihnen führt zu neuen Lösungen und fördert Wachstum.

Ein funktionierendes Zusammenspiel in Teams und die Freisetzung von Kreativität setzen neben individueller Arbeitszufriedenheit und einem gesunden “Wir-Gefühl” auch klare Ziel- und Aufgabendefinitionen voraus. Als Kommunikationsexpertin und zertifizierte Mediatorin unterstütze ich Teams dabei, wieder “in den Fluss zu kommen” bzw. ihre Arbeitsergebnisse zu optimieren.

Potenziale heben!

Gruppenkonflikte entstehen auf unterschiedlichen Ebenen (Stichwort “Eisberg”): den einen Auslöser gibt es selten. Insbesondere unter Komplexität wachsen die Anforderungen an eine wirksame Kommunikationskultur und ein belastbares Konfliktmanagement.

Individuell zusammenstellbare Bausteine für unsere Zusammenarbeit können sein:

  • “Wirksame Kommunikation im Team”
  • “Rollen, Werte und Ziele klären”
  • “Realistische Ziele setzen und klare Aufgaben definieren”
  • “Gewaltfreie Kommunikation” nach M. Rosenberg
  • “Konflikte verstehen und an ihnen wachsen”
  • “Innerbetriebliche Mediation – (Wie) geht das?

Interessiert?

Was ist Mediation?

Manchmal haben sich Konflikte bereits verhärtet und können nicht mehr ohne Hilfe von außen geklärt werden. Ein transformatives Mediationsverfahren (Friedrich Glasl) bietet die Chance, Blockaden nachhaltig aufzulösen, so dass eine Zusammenarbeit wieder möglich wird. Im Kern steht die Wiederherstellung einer konstruktiven Gesprächsgrundlage, die den Konfliktparteien ermöglicht, eigenverantwortlich eine Win-Win-Lösung herzustellen. Dabei stärken sie ihr Konfliktvermögen, so dass das Verfahren auch präventiv in Bezug auf künftige Herausforderungen wirkt.

Mediation ist ein strukturiertes und außergerichtliches Verfahren auf gesetzlicher Grundlage, das jederzeit beendet werden kann. Als zertifizierte Mediatorin begleite ich Konfliktparteien mittels festgelegter Prinzipien und ermögliche eine wertschätzende Gesprächsbasis:

  • Ich arbeite allparteilich und achte
  • auf einen vertrauensbildenden Rahmen.
  • Ich sorge für Informiertheit (d.h. Transparenz) und
  • fördere die Entwicklung einer eigenverantwortlichen Lösung.
  • Die Konfliktparteien nehmen immer freiwillig teil.

Die Vorteile sind vielfältig:

  • Das Verfahren spart Zeit und Ressourcen.
  • Selbstentwickelte Lösungen erhöhen die Akzeptanz.
  • Sie stärken zudem die eigene Konfliktkompetenz.
  • Ein wertschätzendes Miteinander fördert die Organisationskultur nachhaltig.

Weitere Informationen finden sich auch hier.

Angebote

Lust auf Wachstum?

Das Angebot von einleuchtend.com richtet sich an Privatpersonen und Unternehmen, die in den kreativen Austausch gehen wollen, um maßgeschneiderte Lösungen für sich zu entwickeln.

Nutze den nachstehenden Fragebogen zur Vorbereitung deines Work-Life-Designs:

Wenn es um eine Anfrage zum Thema Team/ Kommunikation oder Konfliktmanagement geht, mache bitte hier ein paar Angaben zur Vorbereitung:

Ansonsten kannst du mich natürlich auch einfach direkt anrufen oder das nachstehende Kontaktformular nutzen.

Kontakt

Interesse mehr zu erfahren? Dann freue ich mich über eine Nachricht!

captcha

einleuchtend.com

Martina Mecking, Eichendorffweg 10a, 48734 Reken

0176.86818007